Archiv für den Autor: Stefan

MTB Runde 

Aus Wettertechnischen Gründen wird die heutige MTB Runde nicht stattfinden.

Morgenstern Mittwochsrunde

Zur Morgenstern Mittwochsrunde, am 31.5, trafen sich 5 Morgensterne + die Gastfahrer Svenja und Christian.
Es wurde von Anfang an eine flotte Marschrichtung angegeben und diese durch 2-3 Tempo-Intervalle (>40 km/h) ergänzt.
Trotz eines Plattfusses sind alle mit einem tollen Trainingsschnitt Glücklich und Zufrieden 😉 nach Hause gekommen.
Gerne dürfen interessierte Radfahrer aller Art sich uns auch anschliessen und es wird moderat gefahren.
Treffpunkte stehen hier auf unserer Homaepage und Facebookseite.
Your welcome !!!

Von der Erft zur Urft – RTF Euskirchen.

3 Sterne(A.Oliviero- C.Ames und ” the crazy German” ) sind heute bei der RTF in Euskirchen gestartet.
Die Ursprünglich geplanten 150km sind es, der
Hitze wegen, nicht geworden.
Aber wir sind dann doch die 118er mit 1600hh.Gefahren. Verpflegung an den Kontrollen waren OK.

Landschaftlich für mich eine der schönsten RTF.


Man sollte sich die Zeit nehmen und zwischendurch einen Stop machen, um diese Gegend in sich aufzunehmen.
Eine absolute Empfehlung.
AO

Vatertagsrunde in die Nordeifel

MORGENSTERNLER IN DER EIFEL GESICHTET….
Zu Vatertag machten sich 7 Morgensterne bei sonnigen Wetter auf den Weg durch die Eifel. Unter dem Motto Gemütlich und die letzen werden die letzten bleiben, wurde die Tour in Angriff genommen. Die Tour führte über Nideggen-Schmidt-Woffelsbach-Rurberg-Kesternich-Dedenborn-Hammer-Eischerscheidt-Simmerath-Rollersbroich nach Simmonskall, wo bei einen Stop im CAFE KERN Leckereien wie Kuchen und Flammkuchen verspeist wurden. Im Anschluss ging es gut genährt bergauf nach Vossenack-Bergstein-Nideggen um auf direkten Weg bei einem Vereinskollegen noch das ein oder andere Bier mit Grillwürstchen zu sich zu nehmen.
Höhepunkt war der Anstieg nach Eischerscheidt, der von vielen Morgensternlern unterschiedlich in Angriff genommen wurde. Die einen fuhren Ihn sehr sportlich, die einen einfach durch, andere fluchten (englisch wie deutsch) und andere erholten sich weil sie die fluchenden begleiteten.
Alles in allem war es eine gelungene Vatertagstour mit sehr viel Spaß und tollem Wetter.

RTF Weilerswist

Heute haben einige Morgensterne die RTF in Weilerswist unsicher gemacht. Sowohl auf der 74er wie auch auf der 112er Strecke waren wir zu finden. Und das Timing war so gut das es an der K3 in Arloff zum Zusammenschluss aller Morgenstern Fahrer von beiden Strecken kam.

Clubfahrt mit Grillen

Am 20.Mai haben wir eine schöne zweistündige Ausfahrt mit anschließender Grillparty unternommen …👍🏻. Hier ein Paar Impressionen…

Radsportwochenende 6/7.5.17

Samstag haben Horst und Stefan die Radschuhe mal, für einen guten Zweck, gegen die Laufschuhe getauscht und sind in Kerpen Götzenkirchen beim “Laufen mit Herz” über die 5 km angetreten. Das ist ein Benefizlauf zugunsten eines Tierschutzvereins.
Die Strecke führt durch das Marienfeld, unter anderem am Boisdorfer See vorbei.
Eine gute Gelegenheit unsere neuen MTB Trikots als Laufshirt zu testen.

Den Sonntag haben die Morgensterne Carlos und Horst beim Frechener Stadtlauf verbracht und dabei beide die 10 km in unter einer Stunde gelaufen. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Es waren Sonntag auch Morgensterne mit dem Rad unterwegs. Andreas L., Andreas O., Klaus, Robert und Stefan sind die Touristik in Lülsdorf gefahren. Andreas O. aus zeitlichen Gründen die 70er mit An- und Abreise und der Rest die 110er Runde. Ebenfalls mit An- und Abreise, kombiniert mit einer kleinen Bootsfahrt über den Rhein von Wesseling nach Lülsdorf und zurück.

Radsport-Wochenende 29.4-1.5

Samstag sind Horst und Stefan in Herne den Marathon Challenge Auftakt gefahren. Bei schönem trockenen Wetter wurde die Strecke mit zügigem Tempo unter die Räder genommen. 

Sonntag ging es für zwei Morgensterne früh nach St. Augustin auf die lange RTF Runde. Gemeinsam mit einigen Freunden wurden bei Sonnenschein und einer steilen Briese 111km und knapp 1.200 Höhenmeter bezwungen. Dabei war die Strecke ein landschaftlicher Traum: Vom Startort ging es in das frühlingshafte Wiedtal, das jedem Rennradfahrer zusammen mit seinen tollen Anstiegen hiermit ans Herz gelegt ist. Der schlechte Asphalt war da schnell kein Grund mehr zum meckern, sondern wurde mit dem legendären Straßenbelag in Südfrankreich verglichen. Vielen Dank hiermit auch an den RTW Menden (www.rtw-menden.de) als ausrichtenden Verein. Unser einziger Wunsch fürs nächste Jahr: Eine 150er Runde… unsere Marathonfahrer würden sich sogar über mehr freuen.

Nordeifel Runde 

Heute waren die Morgensterne Carlos, Harry, Marcel, Robert und Stefan unterwegs durch die Nordeifel. Von Balkhausen aus ging es zur L-Wertung, über Heimbach nach Mariawald um dann über Schmidt nach Nideggen. Dort wurde dann eine Kaffeepause eingelegt bevor es über Vettweiß nach Hause ging.





Karfreitag Tour 

Ja ist denn schon Weihnachten? Das fragten wir uns zu Ostern als die neue Teamkleidung kam.

Hier schon mal ein dickes Danke Schön an unsere Sponseren MG Die Autolackierer-Gmbh.de und Nürnberger Generalagentur Manuel Moll.

Also was gab es besseres als die neue Teamkleidung bei windigen Verhältnissen direkt auszuprobieren!

So fuhren die Morgensterne Andreas L., Klaus P. und Harry. H eine stramme Runde nach Belgien um dort einen Stück Reiskuchen zu geniessen. Nach ca. 210km und ca. 2.500km kamen wir zum Entschluss, dass die Teamkleidung Top ist und wir öfters Reiskuchen essen sollten.

Wir Wünschen allen Radfahrern tolle Ostertage und eine allzeit Sturzfreie Fahrt.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1681203342184186&id=100008836090198