Sieben auf einen Streich! 

Sonntag 10 Uhr-Sonne-die Frisur sitzt. Einige Jungs von Morgenstern Berrenrath trafen sich zur Eifelausfahrt. Es waren 7 , das heißt 6 Morgensternler und ein Gastfahrer, dem wir gerne Asyl gewährten. (Andreas L.,Thomas Me.,Thomas Ma.Thomas R.Horst und Harry)

Da sich der Haufen im Winter neu zusammen gefunden hat war erstmal beschnuppern angesagt. Noch vor Antritt der Fahrt hatten wir tränen in den Augen,vor lachen, die Chemie stimmte. Es ging von den Mellerhöfen los nach Nideggen, im Peloton fuhren wir stetig Bergauf bis nach Nideggen rein, dort dann die Serpentinenabfahrt Richtung Brück. Erste Bergprüfung hoch nach Brandenberg, wo oben auf die geselligen Fahrer gewartet wurde.

Wir fuhren insgesamt kein Renntempo, aber schon mit einer Sportlichen Note.

Nach dem wir eine Weile durch die Herrliche Eifel rollten ging es wieder rasant runter nach Simonskall wo Kaffeepause angesagt war. Café Kern, die erste Adresse in der Eifel wenn es um Kuchen geht, wir füllten nicht nur die Speicher auf, wir hatten auch mächtig Spaß beim kennenlernen. Der Höhepunkt war wohl Harry’s Story über seine Killer-Katze die ihm gar nicht gehört. Das geht aber hier zu weit. Nachdem wir von der Sonne verwöhnt wieder los wollten, beichtete uns Andreas das wir die Abfahrt wieder hoch musste. Ab da an hatte Andreas mindestens 2 Freunde weniger.

Geheult wird nicht, also das ganze wieder Hoch und dann Richtung Vossenack. In Höhe Vossenack wurden wir von Andreas nochmal gestoppt, Abstimmung ob wir noch die Steigung nach Schmidt hochfahren. Nach der Abstimmung hatte Thomas Me. und Horst ein neues Feindbild. 

Nützte nichts, auf nach Schmidt hoch, dann die rasante Abfahrt nach Brück runter und die letzte knackige Steigung nach Nideggen hoch.

Dann rollten wir locker im wechselnden Windschatten zum Ausgangspunkt zurück.

Es war eine tolle Humorvolle anspruchsvolle Morgenstern Eifeltour.

Wenn die verletzten noch dazu stoßen, Hammer Truppe!

Insbesondere möchte ich von hier noch eine schnelle Genesung an unseren frisch operierten Willi überbringen, Willi das hätte dir gefallen.

HP

Kommentare sind geschlossen.